KEM-News

Weiterführung der KEM Carnica Rosental genehmigt

By Januar 8, 2019 August 14th, 2019 No Comments

Die Weiterführung der KEM Carnica Rosental wurde den Gremien des Klima- und Energiefonds vorgelegt und positiv beurteilt. Das Präsidium des Klima- und Energiefonds hat die Unterstützung des Projektes am 18.12.2018 für weitere drei Jahre genehmigt.

Die dreijährige Weiterführungsphase erstreckt sich von Jänner 2019 bis Dezember 2021 und für die Umsetzung der Aktivitäten zum Klimaschutz steht ein Gesamtbudget von 254.000 Euro zur Verfügung. Die Höhe der finanziellen Unterstützung vom Klima- und Energiefonds zur Umsetzung aller zehn Maßnahmen beträgt 190.000 Euro. Die zwölf KEM-Gemeinden unterstützen die Projektarbeit zum Klimaschutz mit einem Kofinanzierungsanteil in der Höhe von 64.000 Euro.

Es wurden zehn neue aber auch bereits etablierte Maßnahmen eingereicht, die verschiedene regionale bzw. gemeindeübergreifende Klimaschutzaktivitäten beinhalten. Den Schwerpunkt der Maßnahmen umfassen die Durchführung von Veranstaltungen zur Bewusstseinsbildung und die Medienarbeit auf regionaler aber auch überregionaler Ebene. Die Forcierung von Photovoltaik und Solarthermie sowie alternativer regionaler Mobilitätsangebote gehören ebenfalls zu den Aktivitäten wie auch die Optimierung von Energieeinsparungspotentialen. Der verstärkte Einsatz biogener Ressourcen ist ein Schwerpunkt in der Weiterführungsphase. Das vorhandene regionale KEM-Netzwerk mit den regionalen Energieteams wird weiter ausgebaut und etabliert sowie ein weiteres Klimaschulen-Projekt für das kommende Schuljahr eingereicht. Die erzielten Endergebnisse aus dem KEM-Leitprojekt „Innovative KEM-Ressourcenoptimierung“ sollen bis zum Ende der Weiterführungsphase zur Umsetzung gelangen.