KLAR-News

KLAR! neue Wege im Rosentaler Tourismus

By Juli 21, 2020 Juli 23rd, 2020 No Comments
Tourismus KLAR Rosental

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Doch gerade im Bereich Tourismus bringt er nicht nur Schäden, sondern auch neue Chancen mit sich. Die Klimawandel-Anpassungsregion Rosental setzt sich daher intensiv mit diesem Thema auseinander und erarbeitet diverse Anpassungsmöglichkeiten.

Als Folge des Klimawandels gibt es in der KLAR! Rosental unterschiedliche Ereignisse zu beobachten. So treten immer häufiger Auswirkungen, wie verlängerte Hitzeperioden im Sommer oder Schneemangel im Winter, auf. Aufgrund der Zunahme solcher Ereignisse stellte sich die KLAR! Region Rosental die Frage, was nun zu tun ist, um das Rosental, trotz der sich ändernden Bedingungen, als attraktiven Raum zum Leben, Arbeiten und für den Tourismus zu erhalten.

Durch den Klimawandel verlängert sich die Saison für den Sommertourismus erheblich. Aber auch die Zahl an Hitzetagen nimmt deutlich zu. Dies kann sich für den Tourismus im Rosental aber durchaus positiv auswirken. Denn die Region bietet viele Möglichkeiten, um Menschen an heißen Tagen Abkühlung zu verschaffen. Somit ergibt sich für heimische Betriebe die Chance Menschen anzusprechen, die den hohen Temperaturen in den überhitzten Städten entfliehen möchten. Das Ziel war es, sich Möglichkeiten zu überlegen, ob und welches Freizeitangebot im Rosental angeboten werden kann, um die Region auch an heißen Tagen attraktiv zu halten.

So wurden im Zuge des ganztägigen Workshops mit Stakeholdern aus der Region Konzepte für neue Tourismusangebote bzw. zur Anpassung vorhandener Angebote ausgearbeitet. Diese wurden in Kleingruppen definiert und den Passanten in der Klagenfurter Fußgängerzone präsentiert. Durch dies wurde erfragt, ob dieses Freizeitangebot für die Personen interessant wäre. Außerdem konnten die Passanten zusätzliche Wünsche äußern. Die Ergebnisse wurden von Studenten der FH Kärnten analysiert und ausgewertet, sodass nun ein attraktives Freizeitangebot formuliert werden konnte. Insgesamt entstanden dadurch drei Ideen, wobei sich die KLAR! Rosental gemeinsam mit der FH-Kärnten für die Umsetzung und Konkretisierung einer dieser Ideen entschieden hat. Es handelt sich hierbei um einen Erlebnis-Park am Freibacher Stausee. Derzeit wird mit Akteuren aus der Region die weitere Vorgehensweise besprochen.

Tourismus KLAR Rosental