KEM-News

Letztes Kernteamtreffen zur Ressourcenoptimierung

By September 16, 2020 September 21st, 2020 No Comments

Das Motto des im vergangenen Jahr durchgeführten Leitprojektes lautete „Gemeinsam statt einsam“ oder „Was ein Technologienetzwerk zur Nutzung erneuerbarer Ressourcen besser kann als Einzeltechnologien“. Nach intensiven Workshops, Besprechungen, Datenrecherchen und Auswertungen können nun die erzielten Ergebnisse aufgegriffen und mögliche Umsetzungsprojekte für die Region ausgelotet werden.

Unter fachlicher Begleitung der Firma Strateco und einer professionellen Moderation von Ines Omann erfolgte am 15. September das letzte Treffen des Kernteams sowie der Stakeholder in Feistritz im Rosental, um mit den nun vorhandenen Modellen die optimale Nutzung der erneuerbaren Ressourcen in der Region zu diskutieren und damit vorhandene Synergien bestmöglich zu nutzen. In diesem Workshop wurden der aktuelle Stand der Projektergebnisse besprochen sowie mögliche zukünftige Projekte präsentiert. Es wurden auch bestehende Projekte aus der KEM Carnica Rosental mit allen Beteiligten abgestimmt und vom KEM-Manager Armin Bostjančič-Feinig der aktuelle Projektstand vorgestellt.

Stephan Maier von Strateco war für die Vorstellung und Diskussionsleitung möglicher ausgewählter zukünftiger regionaler sowie lokaler Projektideen und Kooperationen zuständig. Daraus resultieren einige interessante Projektideen, die vom Modellregionsmanagement jedenfalls weiterverfolgt werden. Die Interessensbekundung unter den anwesenden Personen zeugte von einer hohen Bereitschaft, die ausgewählten Projektideen jedenfalls weiterhin zu verfolgen und in den nächsten Jahren in Umsetzung zu bringen. Den Abschluss dieses Workshops bildete eine Feedbackrunde zum bisherigen Leitprojekt und die Abhaltung der Abschlussveranstaltung, die für Mitte November geplant ist.