KEM-News

Klimaschulen Projekt genehmigt

By Juni 18, 2019 August 13th, 2019 No Comments

Das vom Klima- und Energiefonds finanzierte Projekt „Klimaschulen“ wird nun auch in drei weiteren Schulen der Klima- und Energie-Modellregion Carnica Rosental durchgeführt. Damit stehen im kommenden Schuljahr 2019/20 zusätzliche finanzielle Mittel für schulische Maßnahmen im Klima- und Energiebereich zur Verfügung.

Im Frühjahr wurde vom Modellregionsmanager gemeinsam mit dem Lehrpersonal der Volksschulen von Ferlach, St. Margareten und Maria Rain ein Projektantrag zur Durchführung von verschiedensten Aktivitäten rund um den Klimaschutz erarbeitet. Erfreulicherweise wurde der Antrag Mitte Juni vom Klimafonds genehmigt und damit das beantragte Budget für verschiedenste Projektaktivitäten in den Schulen freigegeben. Nun werden Messgeräte zur Erhebung des Energieverbrauchs in der jeweiligen Schulen angekauft sowie externe Experten in die Schulen bestellt. Ab kommenden Herbst werden Workshops mit externen ExpertInnen sowie Energiexkursionen durchgeführt und eine große Abschlussveranstaltung für den Projektabschluss vorbereitet. Mit diesem Projekt können den teilnehmenden SchülerInnen zusätzliche Aktivitäten und Exkursionen angeboten werden, ohne weitere Kosten für die Eltern oder Schulen zu verursachen. Über die Projektaktivitäten im bevorstehenden Schuljahr wird laufend im Regions-Newsletter sowie auf der KEM-Website berichtet.

Alle Informationen zum Programm sind zu finden auf www.klimaschulen.at