KLAR-News

KLAR! Workshop: Richtiger Umgang mit Neophyten für Gemeindebedienstete und Landwirt:innen

By Juni 30, 2022 No Comments

Bei Neophyten handelt es sich um eingeschleppte und eingeführte nicht-heimische Pflanzen, die unerwünschte Auswirkungen auf andere Arten, Lebensgemeinschaften oder Biotope haben können. Sie können z.B. in Konkurrenz um Lebensraum und Ressourcen zu anderen Pflanzen treten und diese verdrängen. Invasive Neophyten können auch ökonomische und wirtschaftliche (z.B. als unerwünschtes Beikraut, Hangrutschungen) oder gesundheitliche Probleme verursachen. Problemarten sind zum Beispiel das Drüsige Springkraut, der Riesen-Bärenklau, der Japan-Staudenknöterich, die Goldrute oder die Robinie.

Der richtige Umgang mit Neophyten ist zur Vorbeugung ihrer Verbreitung unumgänglich. In Zusammenarbeit mit der Arge NATURSCHUTZ wurde deshalb ein Workshop zum Thema „Richtiger Umgang mit Neophyten für Gemeindebedienstete und Landwirt:innen“ durchgeführt. Den Teilnehmer:innen wurden von DIin Gerhild Wulz-Primus invasive Neophytenarten vorgestellt sowie mögliche Vorsorge- und Bekämpfungsmaßnahmen aufgezeigt!