KLAR-News

Baumpatenprojekt in Ferlach

By November 9, 2021 November 19th, 2021 No Comments
CRDieterArbeiter

Die Stadtgemeinde Ferlach und die KLAR! Rosental starten im November ein Baumpatenprojekt. Mit der Pflanzung von Bäumen wird ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz und zur Klimawandelanpassung in der Gemeinde geleistet.

Auch im Rosental spürt man den Klimawandel: Zunehmende Wetterextreme wie überdurchschnittlich heiße und trockene Sommer und Starkregenereignisse sind Herausforderungen auf die man sich künftig einstellen muss. Bäume sind wahre Wunderwerke der Natur und können mit ihren vielen Funktionen helfen, sich an diese Veränderungen anzupassen. Sie binden nicht nur CO2 aus der Luft und versorgen uns mit Sauerstoff, sondern speichern auch Wasser, spenden Schatten und kühlen an heißen Tagen die Umgebung.

Aus diesem Grund startet die Stadtgemeinde Ferlach in Zusammenarbeit mit der Klimawandelanpassungsmodellregion KLAR! Rosental ein Baumpatenprojekt. Die ersten Bäume, gespendet von der Trafik Mikel, dem Verein LAiF-Lebenswertes Altern in Ferlach, der KLAR! Rosental, der Baumschule Mattuschka und dem Bürgermeister BR RgR Ingo Appé werden am 17.11. beim Badesee Ressnig gepflanzt.

Für die nächste Baumpflanzaktion im Frühjahr 2022 werden noch Baumpatinnen und Baumpaten gesucht. Dabei besteht die Möglichkeit sich eine klimafitte Baumsorte, wie beispielsweise Maulbeerbaum, Feldahorn, Blutbuche oder Süßkirsche auszusuchen und zu finanzieren und damit einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz in Ferlach beizutragen. Die Preise variieren je nach Größe und Baumart und starten bei 165€. Die Preisliste ist hier abrufbar. Die Materialkosten für die Pflanzung werden dabei von der Stadtgemeinde Ferlach übernommen.

Eine Anmeldung ist bei KLAR! Rosental-Managerin DI Anna Kette unter +43 4227/ 5119 -13 oder klar@carnica-rosental.at möglich.