KLAR-News

Auftaktveranstaltung und Prämierung Fotowettbewerb

By September 28, 2018 August 7th, 2019 No Comments
KLAR Auftaktveranstaltung

Auftaktveranstaltung und Prämierung Fotowettbewerb

Die Carnica-Region Rosental veranstaltete am 26.09.2018 die KLAR! Auftaktveranstaltung im Ferlacher Rathaus mit vier Rosentaler Gemeinden. Im Rahmen dessen wurden die Umsetzungsmaßnahmen vorgestellt und die Fotos des KLAR! Fotowettbewerbes prämiert. Nun heißt es die Maßnahmen in den nächsten zwei Jahren umzusetzen.

 

Wir haben es diesen Sommer bemerkt- das Wetter ändert sich. Es häufen sich die Wetterextreme, wie lange Hitzeperioden, Starkregenereignisse, Murenabgänge, Überschwemmungen. Daher wurde vom Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus das Förderprogramm Klimawandel Anpassungsmodellregionen „KLAR!“ ins Leben gerufen.
Die KLAR! Rosental ist eine der 23 KLAR! Regionen in Österreich. Beim Projekt dabei sind vier Rosentaler Gemeinden, Feistritz i.R., Ferlach, St. Margareten i.R. und Zell/Sele. In den kommenden zwei Jahren wird intensiv daran gearbeitet, um die KLAR! Region an die Klimaveränderungen anzupassen.

Zu diesem Zweck fand eine Auftakt-Veranstaltung in Ferlach statt. Es wurden die eigens für die Region erarbeiteten Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel von der Geschäftsführerin der Carnica-Region Rosental Mag.a Ingeborg Schönherr, MA und KLAR! Rosental Managerin Manja Kampuš, BA, vorgestellt. Diese behandeln die Themen Siedlungsraum, Gesundheit, Land- und Forstwirtschaft, Tourismus und Freizeitwirtschaft sowie Feuerwehr und Katastrophenschutz, und werden im Laufe der nächsten zwei Jahre umgesetzt.

Außerdem wurde ein WordRap über den Klimawandel und KLAR! mit den Bürgermeistern RR Ingo Appé (BGM Ferlach), Mag. Markus Hornböck (2. Vizebürgermeister Feistritz i.R.), Lukas Wolte (BGM St. Margareten i.R.), sowie Vertretern des Landes, Mag. Dr. Markus Kottek (Land Kärnten) und Reg.-Rat Franz Wutte (Gesundheitsland Kärnten), durchgeführt.

Das erste umgesetzte Projekt war ein Fotowettbewerb, das die BürgerInnen aus der Region auf den Klimawandel aufmerksam machen sollte. Es wurden 63 kreative Fotos eingereicht, wobei die zehn Fotos mit den meisten Likes gewonnen haben. Diese wurden bei der Auftaktveranstaltung prämiert.
Über eines sind sich alle Projektbeteiligten einig: Es muss gemeinsam an der Anpassung der Region gearbeitet werden.