Interreg-Projekte-Aktuell

Alpe Adria Karavanke/Karawanken

By Juli 3, 2019 Juli 22nd, 2019 No Comments

Alpe Adria Karavanke/Karawanken

Die Carnica-Region Rosental ist Partner des Interreg-Projektes “Alpe Adria Karavanke/Karawanken“. Zielsetzung dieses Projektes ist die nachhaltige grenzüberschreitende touristische Entwicklung des Projektgebietes in den Bereichen Wandern, sanfter Winter und Mountainbiken. Das Hauptziel des Projekts ist ein strategischer Fokus auf die nachhaltige Entwicklung des touristischen Gebiets der Karawanken. Neben der qualitativ verbesserten Infrastruktur der örtlichen Wanderkompetenzen in den Projektpartnergemeinden und im grenzübergreifenden Gebiet steht die Entwicklung und Umsetzung von speziellen touristischen Produkten und die Positionierung auf internationalen Tourismusmärkten im Mittelpunkt. Folgende Aktivitäten werden gesetzt:

  • Erlebnisraum-Check in Abstimmung mit den Qualitätskriterien der „Österreichischen Wanderdörfer“
  • Implementierung des neuen Leitbildes „Aufblühen. Genießen. Leben“
  • Bildung einer regionalen Wanderkompetenzgruppe
  • Optimierung des Wanderangebots durch: neue Leitsysteme auf örtlicher Ebene, neu ausgestattete, zielgruppenspezifische Qualitätswanderwege auf örtlicher Ebene mit Beschilderung, Möblierung, Wanderstartplätz und Infotafeln; neue Wanderfolder auf örtlicher Ebene; neue Erlebnislandkarte auf Projektraum-Ebene, Download Erlebnislandkarte

Das Projekt “Alpe Adria Karavanke/Karawanken“ wird im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg Slowenien-Österreich (OP SI-AT 2014-2020) vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Gesamtkosten: 2.464.908,17 EUR

Förderung

EFRE: 2.095.171,92 EUR

Dauer: Mai 2017 bis April 2020

Zur Facebook-Seite des Projektes